Seelenfrieden

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Feedbacks

 
 



Hier können Sie einige Rückmeldungen von KlientInnen nachlesen (selbstverständlich sind diese hier nur mit der Erlaubnis der Verfasser veröffentlicht!):



Am 9.7.2007 schrieb K. J.:

Hallo Helga!

Ich möchte mich einfach einmal kurz bei dir melden um mich nochmals für die letzte Sitzung zu bedanken. Erst beim verlassen des Hotels wurde mir bewusst wie viele Stunden wir mit „clearing“ zugebracht haben. Danke für deine Geduld und ich hoffe es hat dir neben der Arbeit auch ein wenig Spaß gemacht. Ob ich nun wirklich von jeglichen negativen Energien befreit bin getraue ich mir noch nicht zu sagen. Das wäre noch zu früh. Was ich allerdings sehr gerne probieren würde wäre dein Vorschlag mit der Tiefenhypnose. Dein Beispiel mit den Geschichten umdrehen (zum Positiven wenden) sind mir äußerst einleuchtend in Erinnerung.

Sollten auch nicht alle negativen Kräfte aus mir verschwunden sein, so muss ich sagen, dass (natürlich neben den sehr netten Gesprächen) ich nach einer sehr anstrengenden Woche den Raum so erholt verlassen habe wie nach einem 2-wöchigen Urlaub auf Kreta. Danke!

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Am 8.4.2008 schrieb L.B.:

Hallo Helga,

ich war vorigen Dienstag bei dir zur Hypnose. Seit einer Woche geht es mit gut und ich habe keine Gier nach Süßem. Ich bedanke mich, dass ich die Erfahrung mit Hypnose machen durfte und dass ich dich kennen gelernt habe.

Liebe Grüße von L. B.

PS: Ich denke oft an die Blumenwiese!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Am 31.7.2008 schrieb H. A.:

Ich hab seit Montag nix Süßes mehr gegessen und hab auch gar kein so großes Verlangen mehr danach. Gestern hab ich zwei Apfelstrudel gemacht und nicht einen Bissen davon gekostet. Das hätt' ich früher nicht geschafft. Also wenn das so bleibt, find ich das wirklich supergut. Auch das Hungergefühl ist viel kleiner und ich bin viel schneller satt :-).

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Am 16. 3. 2009 schrieb L. K.:

Hallo Helga! Es ist allerhöchste Zeit, mich bei dir zu bedanken. Als ich am Freitag nach Hause gefahren bin, war ich völlig aufgekratzt. Ich hab mich gefühlt, wie neugeboren. Und auch wenn die Sitzung nicht von heute auf morgen alles umgekrempelt hat, bin ich doch auf dem "Weg der Besserung"- davon bin ich überzeugt. Ich denke oft an die schöne Blumenwiese und den "erleichternden Ballon". Nochmals vielen vielen Dank für deine Hilfe und vielleicht gibts ja doch mal ein Wiedersehen. Vorerst alles Gute und ganz liebe Grüsse



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü